2017 feiert die Ev. Kirche 500 Jahre Reformation. Nicht zuletzt wird Martin Luther im Mittelpunkt der Feierlichkeiten stehen.
„Warum nicht als Vorbereitung auf das Jubiläum eine Reise auf Luthers Spuren?“ fragten sich Pastorin Heide Wehling-Keilhack von der Lutherkirche und der Theologe Bernd Wahlmann von der Evangelischen Gemeinschaft.
Inzwischen ist die Fahrt vorbereitet, und es sind noch eine Reihe Plätze für Mitreisende frei.
Am 29. März 2016 geht es mit dem Bus in Neu Wulmstorf los. An diesem Tag steht noch ein Besuch in Mansfeld mit Schule und Elternhaus Luthers und in Eisleben mit Luthers Geburtshaus auf dem Programm. Übernachtet wird in Wittenberg.
Am zweiten Tag gibt es einen Stadtrundgang in Wittenberg zur Schlosskirche mit der Thesentür und weiteren Highlights. Abends bringt der Bus die Gruppe ins Hotel im Augustinerkloster in Erfurt. In diesem Kloster hat Luther als Mönch gelebt.
Der dritte Tag gehört der Hauptstadt Thüringens mit dem mittelalterlichen Zentrum, dem Dom und der Krämerbrücke. Am vierten Tag erwarten die Teilnehmenden die Fachwerk- und Reformationsstadt Schmalkalden und ein Stadtbummel in Weimar. Die Rückfahrt ist für den 2. April geplant, unterwegs wird aber noch ein Abstecher zur Wartburg mit Führung gemacht.
 
Nähere Information zu Kosten und Anmeldung gibt es bei Pastorin Wehling-Keilhack unter Tel. 040-7006707 oder bei Pastor Bernd Wahlmann unter 04171-74764, Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

   
Ihr wart wie ein Brandscheit, das aus dem Feuer gerissen wird; dennoch seid ihr nicht umgekehrt zu mir, spricht der HERR.
Wenn einige untreu wurden, hebt dann ihre Untreue Gottes Treue auf? Das sei ferne! Es bleibe vielmehr so: Gott ist wahrhaftig.
   
Gemeinschaftstag - 9. September 2018
   

Facebookseite der Evangelischen Gemeinschaft Neu Wulmstorf