Am 5. November konnten wir im Rahmen der Vortragsreihe "Brennpunkte und Stolpersteine der Reformation" einen Vortrag von Dr. Christoph Morgner geniessen.
Dr. Morgner referierte über Luther, sein Verhältnis zu Frauen & über seine spätere Ehe mit Katharina von Bora.



Vortrag von Dr. Christoph Morgner Luther über die Frauen: "Obwohl die Frauen im allgemeinen alle die Kunst beherrschen, dass sie die Männer mit Weinen, Lügen und Reden gefangennehmen, und  sie alles fein verdrehen können, trotzdem - wenn diese drei Stücke in der Ehe bleiben: Treue, Nachkommenschaft und Sakrament, dann ist die Ehe sehr glücklich".

Ich danke dir, mein himmlischer Vater, durch Jesus Christus, deinen lieben Sohn, daß du mich diese Nacht vor allem Schaden und Gefahr behütet hast, und bitte dich, du wollest mich diesen Tag auch behüten vor Sünden und allem Übel, daß dir all mein Tun und Leben gefalle. Denn ich befehle mich, meinen Leib und Seele und alles in deine Hände. Dein heiliger Engel sei mit mir, daß der böse Feind keine Macht an mir finde.



   
   
Ich, der HERR, behüte den Weinberg und begieße ihn immer wieder. Damit man ihn nicht verderbe, will ich ihn Tag und Nacht behüten.
Gott ist treu, der euch nicht versuchen lässt über eure Kraft, sondern macht, dass die Versuchung so ein Ende nimmt, dass ihr?s ertragen könnt.
   

Termine  

21.05.2024 / 15:30 Uhr
Bibelstunde mit Bernd Wahlmann
28.05.2024 / 15:30 Uhr
Bibelstunde mit Dieter Stanik
   

Facebookseite der Evangelischen Gemeinschaft Neu Wulmstorf